Sextreme Black Force 200 mg

Eigenschaften:

Dosierung: 200 mg
Wirkstoff: Sildenafilzitrat
Einnahmezeitpunkt: 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr
Hersteller: Shree Venkatesh
Wirkungsdauer: 4 bis 8 Stunden

Das Potenzmittel Viagra ist wohl den meisten Männern ein Begriff. Doch aufgrund des hohen Preises, interessieren sich viele Betroffene von Potenzstörungen auch für günstigere und genauso wirksame Generika des Originals. Bei Sextreme Black Force 200 mg handelt es sich um eine leistungsstärkere, wirkungsvollere und verfeinerte Variante des bekannten Medikaments. Denn im Vergleicht zu Viagra enthält Sextreme Black die doppelte Menge des bewährten Wirkstoffes Sildenafil, nämlich 200 mg.


Dadurch eignet sich dieses Produkt insbesondere für Sie, wenn Sie mit anderen Potenzmitteln keine oder nur eine zu geringe Wirkung erzielen konnten. Wenn Sie sich also eine noch länger anhaltende und intensivere Wirkung wünschen, könnte dieses Präparat die richtige Alternative für Sie sein.
Der Wirkungsmechanismus ist denkbar einfach. Sildenafil fördert die Durchblutung des Gliedes und entspannt die Muskulatur. Wenn Sie sexuell erregt sind, kann eine langanhaltende und stabile Erektion entstehen. Durch nur eine Tablette können Sie Ihr Sexleben endlich wieder so genießen, wie Sie es verdienen. Es spielt dabei keine Rolle, ob Ihre Potenzstörung durch eine körperliche Erkrankung wie Diabetes Mellitus oder durch mentale Beschwerden wie Stress oder Versagensängste ausgelöst wurde.

Hinweise zur Einnahme:


Die Wirkung können Sie bereits 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme feststellen. Wenden Sie die Tablette immer oral und mit ausreichend Wasser an. Nach der Anwendung bleibt die Wirkung rund 6 Stunden bestehen. Bitte beachten Sie, dass dieses Präparat nicht öfter als einmal pro Tag eingenommen werden darf. Lassen Sie bis zur nächsten Einnahme also unbedingt mindestens 24 Stunden verstreichen. In Kombination mit Sextreme Black Force sollten Sie außerdem auf große Mengen Alkohol, fetthaltige Speisen sowie Grapefruits und Grapefruitsaft verzichten, da sich der Wirkungseintritt dadurch unnötig verzögern würde. Da es sich um ein hochdosiertes Medikament handelt, kann es ratsam sein zu Beginn der Behandlung nur eine halbe Tablette zu nehmen und die Wirkung auf den Körper erst einmal zu testen.

!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!